· 

nur 'neue' Fotos?

Generelle Diskussion - ausgelöst durch E. Brettschneider -

Sollten für ein gestelltes Thema auch Fotos aus dem eigenen Archiv erlaubt sein? (Aus einem fremden Archiv ohnehin nicht.)

Natürlich findet man schnell etwas aus früheren „Schüssen“, das dem gestellten Thema genügt, und ist dann schnell fertig. Das eigene Archiv hat mittlerweile auch bei den meisten Hobby-Fotografen Dateiumfänge an Fotos erreicht, an die man sich vielleicht schon gar nicht mehr erinnert. Es sei denn fleißige und ordentliche Archivare haben ihre Fotos systematisch und in Sachgebieten abgelegt.

Warum nun auf Fotos aus den Archiven verzichten ?

 

Argumentation gegen Archivfotos

Das lebendige Umgehen mit der neu gestellten Aufgabe zum jetzigen Zeitpunkt setzt Aktion in Gang. Das ausgegebene Thema stellt jeden in die Pflicht, seine Kamera in die Hand zu nehmen und erneut auf die Jagd zu gehen. Meines Erachtens würde das bedeuten, dass jeder Kursteilnehmer jetzt das gestellte Thema neu anpackt, es aus fortgeschrittener und reiferer (erfahrener) Manier neu und evtl. anders löst.

Getreu dem Ziel und Zweck von „Tat und Rat“: Senioren, macht Euch auf die Socken, bewegt Euch und strapaziert die grauen Zellen!

Die meisten Kursteilnehmer handeln ja auch so und haben aktuelle Fotos „geliefert“. Wunderbar!

Insofern ist mein Ansinnen da nicht gerechtfertigt, wo nach dieser Devise gehandelt wird, nur aktuelle „Fotoarbeit“ vorzustellen. Mir geht es also nur um die eingereichten „Archivleichen“, die ich gerne für uns Senioren aus oben angeführten Gründen verbannt sehen möchte.

 

Argumentation pro

Für die Qualität eines Fotos macht es keinen Unterschied, ob ein Foto neu ist oder aus dem Archiv. Und lernen kann man an alten wie an neuen Fotos.

 

Wie wollen wir es halten? Bringen Sie Ihre Meinung ein!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Werner Reuter (Mittwoch, 15 November 2017 13:24)

    Grundsätzlich kann ich die Intention , nur neue Bilder einzustellen, durchaus nachvollziehen. Ich selbst bin bei den vergangenen Themen unterschiedlich verfahren. So habe ich beim Thema "Schatten" ganz bewußt 2 alte Fotos eingereicht, die so oder ähnlich definitiv nicht mehr zu erreichen gewesen wären, andererseits aber einen ganz anderen denkbaren Blick auf das Thema lenken sollten (Schattentheater, Rätselschatten durch Pergola).
    Generell aber bin ich auch für Aktivfotos mit der Hintertür für Besonderes aus der Vergangenheit.

    Werner Reuter